In der Akupunktur werden mit feinen Nadeln definierte Punkte im Körper beeinflusst. Diese Punkte befinden sich auf Leitbahnen die die Organsysteme und Funktionskreise miteinander verbinden. In den Meridianen, wie die Leitbahnen auch genannt werden, zirkuliert die Lebensenergie. Die Energie kann man durch differenziertes Einstechen der Nadel an den Akupunkturpunkten dämpfen oder anregen.

Die Akupunktur zählt neben der Arzneimitteltherapie zu den bedeutendsten therapeutischen Verfahren der Traditionellen Chinesischen Medizin.